Hauptschulabschluss

Hauptschulabschluss

Hauptschulabschluss mit beruflicher Grundbildung für Erwachsene (Ü 18):

Aktiver Ausbau Ihrer Basisqualifikation für eine bessere berufliche Perspektive mit einem qualifizierten Schulabschluss

Unterrichtszeiten
Montag – Freitag 08:15 Uhr – 12:30 Uhr (Gleitzeit 08:15-08.45 Uhr und 12:30-13:00 Uhr)

Dauer
1200 Unterrichtseinheiten: 1 UE = 45 Minuten + 120 Stunden betriebliche Praxiserprobung

Förderung
Eine Förderung durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter ist möglich. Bei diesem Seminar handelt es sich um eine nach den Richtlinien der Bundesagentur für Arbeit zugelassene und nach AZAV zertifizierte Maßnahme, die für Bildungsgutscheine anerkannt ist.

Zielgruppe
Erwerbsfähige Leistungsberechtigte, die eine Ausbildung anstreben oder ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessern möchten bzw. den (Wieder-) Einstieg ins Berufsleben suchen.

Ziele und Inhalt
Neben der Vorbereitung auf die Schulfremdenprüfung zum Erwerb des Hauptschulabschlusses vermittelt das Seminar Grundbildung, Fachkenntnisse und -fertigkeiten im beruflichen Bereich Handel. Sie trainieren Berufsfeldübergreifende Schlüsselqualifikationen wie EDV-Kenntnisse, unternehmerisches Wissen und soziale Kompetenz. Zur praxisnahen Qualifizierung steht neben verschiedenen Projektarbeiten eine dreiwöchige betriebliche Praxiserprobung auf dem Programm.

Voraussetzung
Deutschkenntnisse mindestens auf dem Niveau B1, Grundkenntnisse in Englisch bzw. eine Sonderfremdsprache, wenn Sie den Hauptschulabschluss in Ihrer Herkunftssprache erwerben möchten.

 

https://www.ifas-gmbh.eu/downloads/